Bananen - Erdnuss Smoothie Bowl - Smoothie Bowl #3


Erdnussbutter war eigentlich nie so wirklich meines. Bis ich allerdings den guten Erdnuss - Dip für meine Sommerrollen probierte. Denn dieser überzeugte mich von Folgendem: Erdnussbutter ist etwas Gutes, wenn man es in der richtigen Kombination isst. Daher mixte ich sie heute mit Banane. Und siehe da: Ich liebe meine heutige Smoothie Bowl Variante

Du brauchst:
1 Banane
1/2 Apfel
2 EL Erdnussbutter
2 EL Kokosflocken
1 EL Leinsamen
4 EL Haferflocken
5 EL Milch

Zuerst die grob geschnittene Banane und den Apfel mit der Milch gut pürieren. Anschließend Erdnussbutter, Koksflocken, Leinsamen und Haferflocken hinzugeben und weiter mixen, bis alles fein püriert ist. Jetzt die Mischung in eine kleine Schüssel füllen und mit den guten Toppings belegen. Ich entschied mich - wie fast immer - für Banane, Erdbeeren und Chia Samen. Gut vorstellen könnte ich mir allerdings auch Koksflocken und Heidelbeeren (ein Superfood nebenbei). Dafür die Banane und den Apfel in feine Scheiben schneiden und alles auf die Mischung legen. 



Die Bananen- Erdnuss Smoothie Bowl war heute Morgen ganz schnell weg, denn sie war unheimlich gut und füllte meinen knurrenden Magen. Die Mischung ist vielleicht nicht gerade etwas für einen heißen Tag - wie heute-, da sie nicht so frisch, wie zum Beispiel meine Erdbeer- Brombeere Bowl, ist. An einem regnerischen Sommertag (von denen es ja leider immer mal wieder einen gibt) ist es das perfekte Frühstück für mich. 

Was ist eure liebste Smoothie Bowl Variation? :)








Kommentare:

  1. Mhhh, das sieht sehr lecker aus! Ich esse sehr gerne Erdnussbutter:)

    Liebe Grüße
    Luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! War auch so lecker wies aussieht ;)
      Mimi

      Löschen