Zimt- Orangen Pancakes | REZEPT



Sonntag ist Pancakes- Tag. Wenn es aber doch keine Pancakes gibt, dann ein gutes Avocadobrot oder Eierspeise. Am Sonntag wollte ich mir einmal wieder etwas Gutes tun und mit leckeren Pfannkuchen in den Tag starten. Was ich mir zauberte, könnt ihr hier ja schon auf dem Bild sehen: Zimt- Orangen Pancakes mit Granatapfelkernen (und ein paar Himbeeren).

Du brauchst für 2 Portionen (perfekt für ein schönes Frühstück im Bett): 
- 2 Eier
- 120 g Mehl
- 2 TL Backpulver
- 1 EL Zimt
- 1 ausgepresste Orange
- 6 EL Milch
- Zucker nach Blieben zum Süßen
- Butter zum Ausbacken
- Ahornsirup
- Granatapfelkerne





Zuerst werden die beiden Eier getrennt und das Eiklar geschlagen, bis ein Eischnee entsteht. Eigelb, Mehl, Backpulver, Zucker, Zimtpulver, Orangensaft, Milch und Zucker vermischen und schaumig schlagen. Nun den Eischnee unter den restlichen Teig heben. 
Zum Ausbacken eine beschichtete Pfanne erhitzen, etwas Butter hineingeben und dann pro Pancake ca. 2 EL Teig in die Pfanne geben. Jede Seite bei mittlerer Hitze goldbraun backen. Darauf achten, dass ihr nicht zu viel Öl benutzt und eure Pfanne sind sehr heiß ist.
Nun alle Pfannküchlein schön aufeinanderschichten, mit Ahornsirup übergießen. Obendrauf noch Granatapfelkerne geben. Diese Kombi von den warmen, fluffigen Pancakes und den harten, saftigen Kernen mag ich ganz besonders gern!

Und schon sind sie fertig, diese köstlichen Pancakes! Lasst sie euch schmecken mit einer großen Tasse Milchkaffee, einem spannenden Buch oder einem Film. Also macht euch einen schönen Morgen :)






Ein weiteres Pancakes Rezept findet ihr übrigens HIER. Genau so leicht, lecker und fluffig - versprochen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen