Mousse au Chocolat - Torte | REZEPT


Warum dieser Beitrag erst heute, Freitag, und nicht wie gewöhnlich ab Mittwoch zu lesen ist? Ich war mir fast zu 90 % sicher, ihn abgetippt zu haben. Ich fand ihn jedoch nicht im jeweiligen Ordner, nicht bei meinen Dokumenten, nicht als Entwurf bei Blogger abgespeichert. Ja, dann muss ich in wohl im Kopf schon fertig geschrieben haben, ohne ihn je wirklich zu Papier (naja) gebracht zu haben. Das ist jetzt auch ganz egal, denn zu Silvester gab es diese himmlische Mousse au Chocolat - Torte. Das Rezept gibt, es nun auch gleich für euch!

Du brauchst:
- 280 g Bitterschokolade
- 260 g zimmerwarme (!) Butter
- 9 Eier
- 210 g Zucker
- Himbeeren

Zuerst das Backrohr auf 180 ° vorheizen. Die Schokolade grob hacken, in eine Schüssel geben und die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen. Die Butter ebenfalls klein schneiden und in der geschmolzenen Schokolade zergehen lassen. Die Eier trennen und die Dotter mit der Hälfte des Zuckers mit dem Mixer schaumig schlagen. Die Schokolade dazugeben und vermischen. Eiklar steif schlagen und langsam den restlichen Zucker dazugeben und weiterschlagen. Nun den Eischnee mit einer Gummispatel unter die Schokomasse heben. Die Hälfte davon in eine Springform füllen und im Ofen für ca. 25 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen und dann die restliche Schokomasse auf den gebackenen Teig in die Springform füllen. Für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen und anschießend mit den Himbeeren belegen. Dann für weitere 20 Stunden kühlen.

Einfach ist sie, die Mousse au Chocolat- Torte. Der schwierigste Part ist allerdings dann das lange Warten, bis man sie endlich probieren kann. 

Backt sie nach und lasst mich wissen, wie sie euch geschmeckt hat!






Kommentare:

  1. Oh wow das sieht super lecker aus! Gott sei Dank hab ich nächste Woche Geburtstag - da hab ich ja den perfekten Anlass um die Torte nachzumachen :P

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist zwar eine wahre Kalorienbombe aber zum Geburtstag darf man sich ja was gönnen 😉 Musst du mir dann unbedingt erzählen, wie sie geworden ist!
      xx Mimi

      Löschen
  2. LECKER!!! :D
    Liebste Grüße, Natascha von SJMB ♥

    AntwortenLöschen