Nachttisch | INSPIRATION



Für meinen Nachttisch hatte ich ehrlich gesagt nie viel übrig. Ja, ich brauche ihn. Ich stelle mein Trinkglas ab, lege ein Buch hin und verstaue Taschentücher & Co. Richtig viel Liebe habe ich aber nie in diese Deko gesteckt. Durch den Beitrag von Provinzkindchen über ihren Nachttisch wurde ich allerdings dazu inspiriert, auch meinen Nachttisch umzugestalten. Bevor ich dieses Projekt allerdings in Angriff nahm, suchte ich vor allem auf Pinterest nach Ideen. Die besten zeige ich euch heute!

Meinen Nachttisch behalte ich mir übrigens. Ich bleibe somit dem guten alten Ikea treu und verwende weiterhin das Modell Tyssedal

Diese Skizze wird mir wohl sehr gut helfen. An die Wand hinten kommt ein großer Bilderrahmen, auf die Fläche lege ich zwei, drei Coffee Table Books und obendrauf eine Vase oder eine Topfpflanze. Eine Lampe brauche ich übrigens nicht. Das Kopfteil meines Bettes hat nämlich gleich eine Ablagefläche integriert und auf dieser stehen zwei Lampen. 

Quelle: Bild

Quelle: Bild

Eines steht fest: Ich möchte einen großen Print oder eine tolle Fotografie auf den Nachttisch stellen. Gesucht habe ich bereits viel auf juniqe.de, bisher allerdings ohne Erfolg. Was ich mir vorstelle?  Schlicht, schwarzweiß und irgendetwas, das mit Schlafen zu tun hat. Wer also von euch eine Idee oder einen Vorschlag hat, möge mir das bitte mitteilen. Ich würde mich freuen!

Quelle: Bild

Quelle: Bild

Wozu mich die letzten zwei Bilder inspirieren? a) Ich liebe Weiß. b) Ich liebe Grau. c) Ich liebe die Kombination aus Weiß und Grau. Besonders die Topfpflanze auf dem ersten Bild finde ich super. Und die frischen Tulpen finde ich einfach nur schön!


Quelle: Bild

Auch bei diesem Bild finde ich natürlich die Pfingstrosen wunderschön, die Idee mit dem Tablette finde ich allerdings auch top. Auf einem Teller, Tablette oder ähnlichem  zusammengestellt, wirken die Dinge nicht so unruhig. Gerade an meinem Bett halte ich immer Ordnung und ich habe es besonders dort gern schlicht. Dadurch kann ich besser abschalten und ich bin ruhiger. 


Quelle: Bild

Zu guter Letzt zeige ich euch noch diese Inspo. Besonders gut gefällt mir die Marmorplatte. Auch eine Kerze auf den Nachttisch zu stellen ist eine tolle Idee. Dabei achte ich darauf, keinen zu intensiven Geruch auszuwählen. 

WELCHES BILD GEFÄLLT EUCH AM BESTEN?  :)



Quelle: Bild oben





Kommentare:

  1. Danke für die tolle Inspo! Ich suche leider schon Ewigkeiten nach dem passenden Beistelltisch, die Deko hätte ich sogar schon :-P

    xxx
    Alina

    http://www.theladies.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte gern :) Ja das ist immer schwierig! Probiere diese Woche ein DIY zu einem Betontisch aus, vielleicht wär ja das etwas für dich

      Alles Liebe, Mimi

      Löschen
  2. Ich würde auch gerne meinen Nachtisch neu gestalten.. man braucht ja immer ein wenig Abwechslung, stimmt's?!
    Tolle Inspirationen hast du da rausgesucht! ;)
    Liebste Grüße, Natascha von SJMB ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau! So gehts mir auch ;) Danke dir :*
      Mimi

      Löschen
  3. Mag das Vorletzte ganz gerne. Habe gerade deinen Blog gefunden und finde ihn richtig toll! :-)

    Freue mich auf Gegenbesuch oder neue Leser.
    Liebe Grüße,
    Linda
    http://www.satine-blog.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eines meiner Favoriten ;)

      Danke danke! Ich schau gleich bei dir vorbei!
      Mimi

      Löschen