Vegane Dattel- Erdnuss Bällchen | DIY


Rezepte und Bilder zu Energy Balls sieht man ja gerade überall. Sind sie unser neues Superfood- Essen? Da wurde ich natürlich gleich neugierig, schaute, was ich für Zutaten zu Hause hatte und legte los. Heraus kamen diese veganen Dattel- Erdnuss Bällchen. Ihr möchtet wissen, ob sie schmeckten? Dann lest weiter ...



Niemals dachte ich, dass ein Gemisch aus unterschiedlichen, gesunden Zutaten so gut schmecken könnte. Ich habe sie nach der Zubereitung für einige Tage in diesem Glasgefäß im Kühlschrank aufbewahrt. Und ganz ehrlich? Nach einer Woche waren sie noch besser! Bei diesen Bällchen brauche ich (fast) keine Schokolade mehr. Heute werde ich sie gleich wieder machen. Wieso? Ich kann gar nicht genug davon bekommen, sie sind ein super Snack für Zwischendurch und auch noch gesund. 




Ihr braucht für ca. 18 Kugeln:

  • 100 g entsteinte Datteln
  • 50 g Haferflocken
  • 3 EL geriebene Mandeln (oder eine andere Nuss)
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Kakaopulver (hochwertig)
  • 2 EL Kokosöl
  • 3 EL Erdnussmus
  • 1 EL Kokosflocken
  • eine handvoll gehackte Cashewnüsse

Die Datteln klein schneiden und mit den übrigen Zutaten vermischen. Da ich keine Küchenmaschine oder keinen Standmixer habe, benutzte ich einen Pürierstab, was auch perfekt funktionierte. Nun noch die gehackten Cashewnüsse dazugeben. Anschließend die Kugeln formen. Dazu am besten einen (sehr) gehäuften Teelöffel als "Maß" nehmen. Danach können die Bällchen auch gerne in Koksraspeln oder Kakaopulver gerollt werden. Was ich mir sonst noch gut vorstellen kann? Chiasamen, Flohsamen, weiße Schokoflocken. 



LASST ES MICH WISSEN, WENN IHR DIE BÄLLCHEN AUCH AUSPROBIERT! :)





Schon meinen letzten Beitrag gesehen? Nicht? Dann HIER entlang :)

Kommentare:

  1. Das hört sich mega gut an - und schaut auch so aus! 😍
    Liebe Grüße,
    Laura
    www.meet-laura.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auch wirklich SO gut! Probier sie doch aus :))

      Löschen
  2. Hhm ich mag die Kombination aus Datteln und Cashewkernen auch so gern und du gibst hier noch viele weitere leckere Zutaten hinzu! Köstlich!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde diese Kombi ja auch toll und mit dem Kakaopulver schmeckt es (fast) wie eine Schokopraline :)

      Alles Liebe, Mimi

      Löschen