Winterlicher Süßkartoffel- Eintopf | REZEPT


Diese Woche war ich zum ersten - und wohl nicht letztem - Mal in dieser Saison am Weihnachtsmarkt auf einen Punsch. Kaum zu glauben, dass die Zeit so schnell vergangen ist und die letzten heißen Sommertage bereits so weit zurückliegen, dafür Weihnachten und das neue Jahr so greifbar nahe sind. Passend zum nebligen Novemberwetter und zur (vorweihnachtlichen) Winterstimmung zeige ich euch heute ein Rezept zu einem wunderbaren, winterlichen (und wärmenden) Süßkartoffel- Eintopf!

Winterlicher Süßkartoffel- Eintopf 



Zutaten für zwei Portionen:

  • 1 große oder zwei kleine Süßkartoffel/n
  • zwei Karotten 
  • 200 g Kichererbsen
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 2- 4 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Öl zum Anbraten
  • Petersilie
  • Wasser

So geht´s:

Süßkartoffeln, Karotten, Zucchini, Tomaten und auch die vorgekochten Kichererbsen (aus dem Glas) waschen. Süßkartoffeln, Karotten, Zucchini, Knoblauch, Tomaten und Zwiebel grob schneiden und in einer Auflaufform oder auf einem Blech für ca. 25- 30 Minuten bei 190 °C in das Backrohr schieben. Nach 15 Minuten salzen, pfeffern und je nach Belieben 2 - 4 EL Tomatenmark auf dem Gemüse verteilen. Wenn das Gemüse durch und leicht geröstet ist, alles in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Den Eintopf einmal aufkochen, nach Belieben würzen und die Knoblauchzehe entfernen. 



Was ich besonders an diesem Eintopf liebe? 
Er geht schnell. In der Zeit, in der das Gemüse im Rohr ist, kann man zum Beispiel ein Workout einschieben oder duschen. Außerdem wärmt er unfassbar gut an einem kalten Winterabend. Die Zutaten habe ich meist alle zu Hause und gerade nach einer Sporteinheit möchte ich schnell etwas essen. Ich schneide das Gemüse grob, schiebe es ins Rohr und während ich dusche, kocht sich das Abendessen von alleine. Danach ziehe ich warme Socken an, schalte Netflix (im Moment Gilmore Girls & Friends) ein und genieße den wärmenden, winterlichen Süßkartoffel- Eintopf. Lecker!



MÖGT IHR IM WINTER EINTÖPFE? ODER WAS ESST IHR  AN EINEM KALTEN WINTERTAG AM LIEBSTEN?

xx Mimi



Habt ihr schon meinen letzten Beitrag gelesen? Nicht? Dann mal HIER entlang ...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen