Zimtsterne mit Chia Samen | REZEPT Weihnachtskekse


Xmas Mode On! 
Der Film "Tatsächlich Liebe". Punsch am Christkindlmarkt trinken. Kekse backen.
Ich habe mich diese Woche schön in Weihnachtsstimmung gebracht. Zimtsterne liebe ich in der Vorweihnachtszeit besonders. Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal selbst welche gebacken. Da sie so unglaublich lecker wurden, zeige ich das Rezept euch gleich heute!


Um in Weihnachtsstimmung zu kommen, schaue ich am liebsten "Tatsächlich Liebe". Dieser Film stimmt mich sogar an einem heißen Julitag in festliche Stimmung. Dazu schlüpfe ich in warme Kuschelsocken - also nicht im Juli, sondern jetzt- und trinke einen Tee. Ich, als absolute Teeliebhaberin- erhöhe meinen Teekonsum in der kalten Jahreszeit noch einmal um vieles. Am Abend trinke ich liebend gern Kräutertees. Im Moment mag ich den "My Time"- Chai Tee von Cupper. Dabei lese ich dann ein Buch, höre Weihnachtslieder oder schaue wie gesagt einen weihnachtlichen Film. Dazu nasche ich Kekse. 



Weihnachtskekse - Zimtsterne mit Chia Samen

Zimtsterne sind ja so eine Sache. Sie schmecken unfassbar gut und für mich einfach nach Weihnachten (ja kein Wunder bei so viel Zimt im Teig). Jedoch ist der Teig immer sehr klebrig und das Ausstechen gestaltet sich meist sehr schwierig. Mein Tipp: Einfach Mehl in den Teig geben und es geht super - oder zumindest einfacher! 
Da nur das Eiklar und kein Dotter verwendet wird, habe ich die übrigen Dotter einfach mit einem weiteren Ei zu einer Eierspeise verarbeitet, anstatt den Rest wegzugeben. 

Du brauchst:

  • 2 Eiklar 
  • 230 g Staubzucker
  • 300 g geriebene Mandeln 
  • 100 g Mehl
  • 2 EL Chia Samen
  • Saft einer Zitrone
  • 4 TL Zimt


Das Eiklar schlagen und den Staubzucker nach und nach dazugeben. Ist der Schnee fest, wird der Zitronensaft untergerührt. Nun 1/4 der Masse in eine andere Schüssel geben und kaltstellen. Zum anderen Teil der Masse Mandeln, Mehl, Chia Samen und Zimt geben und gut verrühren. Den Teil für mind. eine Stunde kühl rasten lassen.

Das Backrohr auf 170 °C vorheizen und die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen. Den Teig ausrollen, die Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Sterne werden vor dem Backen mit der Ei- Staubzucker- Zitronenmasse bestrichen und dann für ca. 10-12 Minuten gebacken. 

Nach sieben, acht Minuten unbedingt minütlich überprüfen, ob sie nicht schon zu braun sind!





WAS SIND EURE LIEBSTEN WEIHNACHTSKEKSE?

xx Mimi



Habt ihr schon meinen letzten Beitrag gelesen? Nicht? Dann mal HIER entlang ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen