Naked Cake mit Schokoladen Ganache & Frischkäse Frosting


Ganz ehrlich: Wer von uns isst nicht einmal gern ein Stück Torte? Und genau aus diesem Grund habe ich letzte Woche eine Naked Cake mit viele Schokolade gebacken. Damit Schokoladenteig, Schokoladen Ganache und das Frischkäse Frostig mit Butter nicht ganz so heftig sind, gab es obendrauf ein paar Beeren. Wie es genau zu jener Torte kam und wo ihr die einzelnen Rezepte (Naked Cake, Schokoladen Ganache, Frischkäse Frosting) finden könnt, erzähle ich euch in diesem Beitrag! 




NAKED CAKE mit Schokoladen Ganache & Frischkäse Frosting


Naked Cake auf Pinterest

Ich hatte Lust, eine Torte zu backen. Wie ich finde, muss man dafür auch ziemlich viel Lust haben, denn insgesamt stand ich etwa drei Stunde für diese Torte in der Küche. Welche es jedoch werden sollte, stand nicht von Anfang an fest, weshalb ich erst einmal das gute Internet befragte. Wie es in diesen Fällen meist ist, landet man früher oder später auf Pinterest. Schnell habe ich mich für einen Naked Cake entschieden. Jene gibt es natürlich in vielen verschiedenen Varianten, weshalb ich mich - da es mein erster Naked Cake war- für die einfachste entschied. 




Der Teig | Brownie Teig

Chocolate Buttermilk Layer Cake - Wer kann hier nein sagen? Dieses Rezept hörte sich einfach gut an, da es a) ein Schokoladenteig, b) sehr fluffig ist und c) sich ein Schokoladenkuchen mit Buttermilch interessant anhört. Mein Problem war allerdings, dass der Teig nicht richtig aufging, weshalb der Teig leider nicht fluffig war. Vermutlich lag das einfach daran, dass ich statt Natron Backpulver verwendete. Den Teig verteilte ich auf zwei Backblechen und schnitt drei große und zwei kleine Kreise aus. Dafür fertige ich Papierschablonen an, um herauszufinden, wie die Kreise am besten ausgeschnitten werden sollten. 


Füllung | Schokoladen Ganache

Eine Schokoladen Ganache aus Schokolade und Schlagobers war gar nicht so einfach wie gedacht. Früher habe ich sie immer mit Schokolade und Butter gemacht, diesmal habe ich mich allerdings über die kompliziertere Variante mit Schlagobers herangewagt. Dafür habe ich 300 ml Schlagobers und 300 g Vollmilchschokolade verwendet. Da die Ganache nicht so fest wurde, wie ich wollte, habe ich ein paar weiche Butterstücke untergerührt. 


Füllung | Frischkäse Frosting

Diese Füllung ist wirklich einfach herzustellen und die perfekte (frische) Ergänzung zur schweren Schokoladenfüllung. Für einen leckeren Säurekick habe ich den Saft einer halben Zitrone ausgepresst. 




Dekorieren der Torte

Auf dem Glasgestell habe ungefähr einen Löffel Schokoladenganache verteilt, damit die Torte nicht verrutschen kann. Abwechselnd habe ich die Teigteile und die Füllungen aufeinander gestapelt. Die Füllung verteilte ich einfach mit einem Löffel und drückte anschließend den Kuchen fest. 
Obenauf kam der Rest der Schokoladen Ganache, die ich im Wasserbad noch einmal zum Schmelzen brachte. 
Um die Stiele der Rosen wickelte ich etwas Albfolie und steckte sie schräg in die Torte. Zusätzlich habe ich noch Heidelbeeren und Himbeeren verteilt. 








WIE GEFÄLLT EUCH DIESER NAKED CAKE? HABT IHR SELBST SCHON EINMAL EINE GEBACKEN? 

xx Mimi




Habt ihr schon meinen letzten Beitrag gelesen? Nicht? Dann mal HIER entlang ...

Kommentare:

  1. Ich finde ihn mega toll! :) So ähnliche habe ich auch schon öfters auf Pinterest gesehen! :)
    Liebe Grüße, Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! Ja, ich hab mich auch von Pinterest inspirieren lassen, ist so eine richtige Pinteresttorte ;)

      Mimi

      Löschen
  2. hmm, sieht ziemlich gut aus! danke fürs teilen ;)
    liebste grüße, Katharina von SJMB
    https://sjmb.at

    AntwortenLöschen